netzhorst.de

Forum für Präsenz

Unser Konzept integriert ziemlich gut, und teilweise ist es ganz praktisch.

Wer schreibt hier?

Fundbüro

Suche


« Wenn der Schnee kommt… | Home | Der Uno-Sicherheitsrat ist ratlos »

Meisenknödel geklaut

Von al | 2.Januar 2009

Auch am Neujahrstag sind Meisenknödel abhanden gekommen. Laut der neuen NH vorliegenden Meldungen sind in Genf Meisenknödel im großen Stile flüchtig gegangen. Die Deutsche Vogelschutz berichtet einheitlich von “in großem Stile abhanden gekommenen Meisenknödeln” in der französischen Schweiz. “Was hier geklaut wird, paßt auf keinen Bierdeckel” wird ein Schweizer Meisenkenner zitiert. Meisenknödel sind ein auf die Vogelart Meise zugeschnittenes Futterarsenal. Sie sind für die Fütterung oder Zufütterung von Meisen gedachte Futterinseln. Die neue NH unterhält in Genf ein Büro, dessen Mitarbeiter sich durch große Tierliebe auszeichnen.

Topics: Notizen |

Ein Kommentar to “Meisenknödel geklaut”

  1. Ein Nachbar meint:
    4.Januar 2009 at 13:41

    Wenn die Knödel nicht bis morgen 0 Uhr wieder da sind, gibt’s Anzeige!

Kommentare